Zahnreinigung (Prophylaxe)

„Vorbeugen ist besser als Heilen“

Dies sagt der Volksmund und gerade deshalb ist ein regelmäßiger Besuch beim Zahnarzt so wichtig. Denn wenn Volkskrankheiten, wie Karies, Gingivitis (Zahnfleischentzündung) und Parodontitis (chronische Zahnfleischerkrankung) rechtzeitig erkannt werden, dann werden Sie lange Freude an Ihren Zähnen haben.

Jetzt Termin vereinbaren!

Individualprophylaxe

Der Begriff Individual-Prophylaxe meint ein Mundhygiene-Programm, das auf Ihre persönliche Mundsituation abgestimmt ist. Hier lernen Sie von einer Prophylaxe-Assistentin, wie Sie Zähne und Zahnfleisch optimal pflegen und Erkrankungen vorbeugen können.

 

Prophylaxe für Schwangere:

Untersuchungen haben ergeben, dass eine Parodontitis, also eine Erkrankung des Zahnhalteapparates das Risiko einer Frühgeburt deutlich erhöhen kann. Eine Parodontitis erhöht das Risiko einer Frühgeburt um den Faktor 7,5. Paradontitis-Früherkennung mindert Risiken!

 

Prophylaxe für Kinder:

Für Kinder ist Individualprophylaxe in der gesetzlichen Krankenversicherung übrigens bis zum 18. Lebensjahr kostenfrei mitversichert. Die Ergänzung mit einer regelmäßigen Professionellen Zahnreinigung kann bei der Prophylaxe für Kinder sinnvoll sein.

 

Prophylaxe für Diabetiker:

Die Entzündungen im Mund führen zu einer erhöhten Insulinresistenz der Zellen. Sie verschlechtern so den Blutzuckerwert und erschweren die Einstellung des Blutzuckers. Auch Folgeerkrankungen des Diabetes – Beispiel Herzinfarkt und